Was Ihr tun könnt

Seid alle eingeladen unsere gemeinsame Aktion zu unterstützen, denn ohne eure Hilfe wird das nicht machbar sein. Mit dem Brandbrief habe ich etwas in Bewegung gesetzt, aber nur mit euch gemeinsam kann daraus eine große Welle werden.

Wir haben in den letzten Tagen wie die Wilden an der Tour gearbeitet.
Es gibt haufenweise Interviewanfragen, Fernsehsender melden sich und die letzte Etappe als Demo will noch organisiert werden.
Unser Orga-Team ist mittlerweile auf fünf Leute angewachsen, weil wir es sonst nicht mehr gestemmt bekommen.
Es tut sich also richtig etwas und wir verspüren enorm viel Rückenwind, der uns richtig motiviert!

Wir wollen aber noch mehr Gas geben und brauchen dazu Eure Unterstützung.

Was wir brauchen:

Eure Briefe

Bitte schreibt mir weiter Briefe. Stellt euch dabei die entscheidende Frage: „Was bringt euch ans Limit?“

Eure Unterstützung auf den Etappen der Tour

Konkret: Einen Schlafplatz, eine Dusche, ein Interview vor Ort, eure abschnittsweise Begleitung bei der Radtour

Euer Sponsoring für die Tour

Kontoinhaber: Heiko Schneider

Institut: N26
IBAN: DE86 1001 1001 2622 1733 67
BIC: NTSBDEB1XXX

Anmerkung: Wir arbeiten alle ehrenamtlich und das Geld wird nur für notwendige, anstehende Kosten aufgewendet!


Helft uns, helft Euch! Unterstützt uns daher mit einer kleinen Spende.