BADEN TV Beitrag vom 25.08.2018

AKTION: THERAPEUTEN AM LIMIT

25 / 08 / 2018 / 10:32

Region (vg/pm) Mit einer Kreideaktion wollen Therapeuten verschiedener Branchen auf ihre prekäre Arbeitssituation aufmerksam machen. Den Veranstaltern zufolge ist die flächendeckene physiotherapeutische Versorgung in Deutschland gefährdet.

Ob Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten oder Podologen – in den verschiedenen Bereichen gehen die Therapeuten auf die Barrikaden. Die Arbeitsbedingungen – katastrophal, so der Tenor. Schlechte Vergütung,  selbst finanzierte Aus- und Weiterbildung, akuter Fachkräftemangel und fehlende Wertschätzung bringe die Therapeuten an ihre Grenzen. Viele Praxen müssen deshalb schließen. Eine flächendeckende Versorgung ist deshalb gefährdet, heißt es in einer Mitteilung.

Bei der deutschlandweiten Aktion “Therapeuten am Limit” soll deshalb heute auf diesen Missstand aufmerksam gemacht werden – mit einer Kreideaktion in rund 40 Städten, auch in Karlsruhe und Pforzheim.

Ursprung der Aktion war der Brandbrief eines Physotherapeuten an das Gesundheitsministerium im März- Mit der Aktion drängen die Therapeuten auf eine politische Reaktion.

Die Kreideaktion findet um 11 Uhr in Pforzheim am Rathaus statt und um 15 Uhr an der Karlsruher Pyramide. Baden TV wird vor Ort sein und berichten.

Quelle:

https://baden-tv.com/aktion-therapeuten-am-limit/