Schriftenreihe: Standpunkte – Verantwortlichkeit für die Heilmittelversorgung und Interpretation der Vorgaben durch § 12 SGB V

1. Einleitung Im Rahmen der Aktion „Therapeuten am Limit“ haben wir zahlreiche Gespräche mit Vertretern von Krankenkassen, der Politik und der einzelnen Berufsgruppen geführt. Dabei wurde deutlich, dass teilweise sehr unterschiedliche Auffassungen über die grundlegende Verantwortlichkeit für die Versorgung der Patienten mit Heilmitteln und die Interpretation der sogenannten „WANZ-Regel“ (Leistungen müssen wirtschaftlich, angemessen, notwendig und … Schriftenreihe: Standpunkte – Verantwortlichkeit für die Heilmittelversorgung und Interpretation der Vorgaben durch § 12 SGB V weiterlesen