Radio Ramasuri Beitrag vom 25.08.2018

Regensburg – Kreideaktion “Therapeuten am Limit”

NACHRICHTEN DEUTSCHLANDNACHRICHTEN REGENSBURG25. AUGUST  2018, 10.10 UHR | KOMMENTAR SCHREIBEN

Therapeuten in ganz Deutschland wollen durch die Kreideaktion "Therapeuten am Limit" auf die Missstände bei der Bezahlung und den Fachkräftemangel aufmerksam machen

Foto: Julia Schneider

Therapeuten in ganz Deutschland wollen durch die Kreideaktion „Therapeuten am Limit“ auf die Missstände bei der Bezahlung und den Fachkräftemangel aufmerksam machen

Mit einer bundesweiten Kreideaktion wollen am Samstag Therapeuten im ganzen Land auf die Missstände ihres Berufsstandes aufmerksam machen.

Dazu kommen auch in Regensburg betroffene Therapeuten zusammen, um gemeinsam den Schriftzug „Therapeuten am Limit“ auf die Straße zu bringen. Los geht es ab 12 Uhr am Regensburger Neupfarrplatz. Geplant ist neben der eigentlichen Malaktion auch eine Kundgebung.

Probleme bereiten den Therapeuten unter anderem schlechte Vergütung, Selbstfinanzierung der eigenen Ausbildung, kostenintensive Fortbildungen und Fachkräftemangel.  Keine Therapieplätze, lange Wartezeiten oder zu kurze Behandlungstermine sind die Folge für Patienten.

Die Therapeuten erhoffen sich mit ihrer Aktion, dass ihr Sofortprogramm, das der Politik bereits schon länger vorliegt, schnellstmöglich in Angriff genommen wird.

 

Quelle:

https://www.ramasuri.de/236013/nachrichten/nachrichten-regensburg/regensburg-kreideaktion-therapeuten-am-limit/